Hörenswert: „Sterbehilfe – pro und contra“

Nachdem im Dezember 2020 der Verfassungsgerichtshof die Strafbarkeit der Suizidbeihilfe in Österreich aufgehoben hatte, erfolgte eine gesetzliche Neuregelung. Doch konnte der Gesetzgeber damit den unterschiedlichen Positionen zum heiklen Thema Sterbehilfe gerecht werden? Oder liegen die Überzeugungen immer noch weit auseinander und niemand ist zufrieden? Das diskutieren die Experten Andreas Klein (systematischer Theologe, Universitätslektor an der Universität Wien und Autor des Buches „Sterbehilfe / Suizidbeihilfe in Osterreich“) sowie Herbert Watzke (ehemaliger Leiter der Klinischen Abteilung für Palliativmedizin am AKH Wien) mit Moderatorin Denise Seifert in der zehnten Folge von HÖRENSWERT.

Nähere Informationen zu HÖRENSWERT finden Sie hier.

Anmeldung zur Veranstaltung