Hörenswert: „Outsider Art – Kunst oder Beschäftigungstherapie?“

Outsider Art wurde lange Zeit von Kunstliebhabern belächelt. Sollten Menschen mit Einschränkungen und ohne klassische künstlerische Ausbildung tatsächlich ernstzunehmende Werke schaffen können? Kann diese Art Brut wirklich Kunst sein? Heute ist das Verständnis längst ein anderes, und viele Arbeiten erzielen auf Auktionen und Messen hohe Preise. Angela Stief, Kunsthistorikerin und Direktorin der Albertina Modern, kann dieser Kunstrichtung jedoch noch eine ganz andere Bedeutung abgewinnen. Sie sieht Outsider Art als Brücke zwischen Kunst und Gesundheit und schenkt ihr große Aufmerksamkeit. In der achten Folge von HÖRENSWERT beschreibt sie, was sie mit den von ihr kuratierten Ausstellungen bewirken will und dass sie gerade das „Unverbildete“ oder „Rohe“ an dieser Richtung bemerkenswert findet.

Anmeldung zur Veranstaltung