ABGESAGT: Neujahrsempfang


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger

Wir hätten uns sehr gewünscht, mit Ihnen gemeinsam in feierlichem Rahmen das neue Jahr zu begrüßen. Doch Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit Ihrer Nächsten stehen für uns an erster Stelle. Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation und der neuen rechtlichen Rahmenbedingungen zur Eindämmung des Coronavirus müssen wir Ihnen daher leider die ABSAGE des NEUJAHRSEMPFANGS am 20. Jänner 2022 im Palais Berg mitteilen. Sobald es die Situation erlaubt, werden wir einen neuen Termin für eine ebenso festliche Zusammenkunft bekanntgeben.

 

Donnerstag, 20. Jänner 2022, 19 Uhr

Neujahrsempfang

NUR FÜR MITGLIEDER DER ÖSTERREICHISCHEN GESELLSCHAFT VOM GOLDENEN KREUZE

Im Palais Berg
Schwarzenbergplatz 3, 1010 Wien

 

Sofern es die Corona-Situation erlaubt, freuen wir uns ganz besonders darauf, Sie als ÖGGK Mitglied im Jahr 2022 endlich wieder persönlich bei einem geselligen Abend willkommen zu heißen und laden Sie sehr herzlich zu unserem Neujahrsempfang ein!

Es erwarten Sie im Palais Berg ein gemütliches Zusammentreffen bei Speis und Trank, der persönliche Austausch mit dem Präsidium und den Delegierten sowie Live Musik:
Dunkles Stimmtimbre, bestechendes Rhythmusgefühl und enorm viel Gespür für swingende Phrasierung zeichnen die Sängerin Martina Petz aus, die gemeinsam mit dem Uli Datler Trio den Abend gestalten und Glanzlichter des „Great American Songbook“ darbieten wird. So werden die Hits von Duke Ellington, Cole Porter, George Gershwin, Rogers & Hart, etc. an diesem Abend nicht fehlen. Dazu zählen etwa „What a wonderful world”, „Summertime” oder „What a difference a daymade”

Der Abend findet selbstverständlich unter strenger Einhaltung aller aktuellen Corona-Maßnahmen statt (derzeit 2G+ – geimpft oder genesen und zusätzlich PCR getestet).

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Teilnahme ist frei. Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefonisch 01/ 996 80 92, per E-Mail gesellschaft@oeggk.at oder über diese Seite.

 

Corona-Schutzmaßnahmen: Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Corona-Regelungen der Bundesregierung (u.a. 3G-Regel) bzw. die regionalen Zusatzregelungen für Wien.