„Verstecktes Wien“: Auf den Spuren der Medizin


  • +43 1 996 80 92 Andrea Feichtinger
Anmelden

Dienstag, 22. März 2021, 16:00 Uhr

„Verstecktes Wien“: Die Wiener Medizinische Schule

Unter dem Titel „Verstecktes Wien“ organisieren wir seit vielen Jahren spezielle und interessante Wien-Spaziergänge. Am 22. März laden wir zu einer Führung der besonderen Art!

Die Wiener Medizinische Schule bezeichnet zwei bedeutende Zeiträume medizinische Lehre und Forschung sowie praktizierter klinischer Medizin, wo Wien das Zentrum bildete. Zu Zeiten Maria Theresias erlangte die Wiener Medizin erstmals internationale Bedeutung. Die Habsburger beriefen den Holländer Gerard van Swieten nach Wien. Er legte den Grundstein zur ersten Wiener Medizinischen Schule. Anfang des 20. Jahrhunderts zählte die Medizin in Wien dann erneut zur internationalen Spitzenklasse.

Bei einem Gang durch die Arkaden der Universität Wien erfahren die TeilnehmerInnen viel über die Blütezeit der Wiener Medizinischen Schule sowie deren Protagonisten Gerard van Swieten, Ignaz Philipp Semmelweiß und Theodor Billroth. Anhand der Denkmäler im Arkadengang wird ein Bogen gespannt, der vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart der Medizin reicht. Sicher gibt es viel Unbekanntes zu entdecken.

Die Führung gestaltet Brigitte Lindinger.

Treffpunkt ist vor dem Haupteingang der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien

 

Die Teilnehmeranzahl ist limitiert! Melden Sie sich am besten gleich an!

Kosten für Eintritt und Führung: € 12,–. bzw. € 10.- für Mitglieder.
Bitte beachten Sie auch die Möglichkeit, schon ab 2 Karten Blöcke zu günstigen Preisen zu erwerben
(siehe Infoblatt unten).

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und bitten Sie, die Teilnahmegebühr vorab via Erlagschein/online Banking einzubezahlen: Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze, IBAN AT76 3400 0000 0724 5673. Verwendungszweck: „Wiener Medizin“.
Bei Verhinderung ist rechtzeitig (24 Stunden) abzusagen, ansonsten müssen Eintritt und Führung verrechnet werden.

Die Führung findet unter Einhaltung aller aktuellen Corona-Bestimmungen statt! Sollte sie nicht stattfinden können, wird Ihnen Ihre Teilnahmegebühr gut geschrieben.

 

Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung nehmen Sie zur Kenntnis, dass durch die Teilnahme eine Ansteckung mit dem COVID-19-Virus möglich sein kann. Sie verzichten auf Ersatzansprüche und bestätigen gleichzeitig, dass Sie nicht wissentlich infiziert sind oder mit infizierten Personen in Kontakt waren.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Download Infoblatt Verstecktes Wien

Laden Sie das Infoblatt herunter und informieren Sie sich über unsere neuen Anmeldemodalitäten sowie über die Möglichkeit, günstige Blöcke für mehrere Spaziergänge zu erwerben.

 

Bild © Hubertl_Wikimedia Commons